Programm Mai – Juni 2020

Die Illustration des Covers für den Programmflyer Mai – Juni 2020 wurde von der Künstlerin NATA gestaltet.

(c) NATA

Natyada Tawonsri alias NATA, aufgewachsen im Berner Seeland lebt und studiert an der HAW Hamburg im Master Illustration mit Vertiefung Graphische Erzählung. Zuvor absolvierte NATA den Bachelor in Illustration Fiction an der Hochschule Luzern.

NATA ist qualifizierte Teamende für Empowerment-, Rassismuskritische- und Comic/Zine Workshops, sowie Mitbegründende der Alliance for Inclusivity in Roller Derby within Europe, die für mehr Sichtbarkeit von QTIBIPOC in dieser Sport community einfordert.

 

NATA ist mit Dorjee Lhamo Gerhard Beitraggebende des Hear Me Out! Buchprojektes, welches von Whitney Bursch und Ellen Gabriel initiiert wurden, in dem 20 anderen BIPOC über ihre Erfahrungen mit Rassismus et al in geschriebener sowie gezeichneter Form erzählen. Die Comic Kollaboration von NATA und Dorjee Lhamo Gerhard für Hear Me Out! wurde am Comicfestival Hamburg 2019 ausgestellt und bei der Comic-Lesung vorgetragen.

Am FormationNow Festival 2019, stellte NATA installative Gemälde „WE ARE STILL HERE“ aus zum Thema Repräsentation in der Roller Derby Community. Anschliessend wurde ein Teil der Arbeit an der „Hi Ventilation – 20 Jahre Kunstverein Hamburger Bahnhof“ ausgestellt.

Februar 2020 nahm NATA am Talk über das Thema „Home“ an der Queer-B-cademy Festival auf Kampnagel teil und ist Mitglied der QTIBIPOC Hamburg Gruppe.

@nata_yada

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.