Stadtrundgang

  1. Veranstaltungen
  2. Stadtrundgang

Ansichten-Navigation

Veranstaltungen Ansichten-Navigation

Heute

Fair und solidarisch wirtschaften – wie geht das?

Treffpunkt: Alma-Wartenberg-Platz

Zur Anmeldung Kooperation statt Konkurrenz, Gemeinwohl statt Gewinnmaximierung – das sind die Leitideen, die hinter dem Prinzip der Solidarischen Ökonomie stehen. Auch der Faire Handel setzt sich ein für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von Menschen entlang globaler Liefer- und Wertschöpfungsketten. Beispiele für Solidarische Ökonomien und Fairen Handel gibt es viele – auch hier […]

Frauenarbeit im Hafen

FrauenFreiluftGalerie Hamburg

  Anmeldung Männerdomäne Hafen? Nein, schon längst nicht mehr. Ob als Kapitänin, Kaffeeverleserin oder als leitende Ingenieurin: Frauen waren und sind präsent im Hamburger Hafen. Um dies zu verdeutlichen gibt es seit 1994 ein einmaliges Open-Air-Projekt am nördlichen Elbufer: Kunstwerke zur weiblichen Hafen-Berufsgeschichte – großformatig gemalt auf Hausmauern, Fabrikwände und Treppenaufgänge von internationalen und Hamburger […]

Vom Sichtbaren und Unsichtbaren des Kolonialismus in der Stadt

Treffpunkt: U-Bahnhof Baumwall

Zur Anmeldung 07.10.22 16:30 - 18:30 Uhr Zur Anmeldung 09.10.22 16:00 - 18:00 Uhr In dieser Intervention werden auf einem Spaziergang durch Hafencity und Speicherstadt Materialien, Erzählungen und Situationen aus künstlerischen Audioaufnahmen zusammengeführt. Sie beschäftigen sich mit dem Verhältnis von Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit (neo)kolonialer Strukturen und Politiken in der städtischen Gegenwart Hamburgs. Am Ende dieser […]

Vom Sichtbaren und Unsichtbaren des Kolonialismus in der Stadt

Treffpunkt: U-Bahnhof Baumwall

Zur Anmeldung 07.10.22 16:30 - 18:30 Uhr Zur Anmeldung 09.10.22 16:00 - 18:00 Uhr In dieser Intervention werden auf einem Spaziergang durch Hafencity und Speicherstadt Materialien, Erzählungen und Situationen aus künstlerischen Audioaufnahmen zusammengeführt. Sie beschäftigen sich mit dem Verhältnis von Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit (neo)kolonialer Strukturen und Politiken in der städtischen Gegenwart Hamburgs. Am Ende dieser […]

Der Riss zwischen den Löwenfüßen

Markk - Museum am Rothenbaum Rothenbaumchaussee 64, Hamburg, Deutschland

Zur Anmeldung Der Standort des MARKK zeugt von einer besonderen Verbindung von Kunst, Wissenschaft und Mobilität in der Stadt. Der akustische Rundgang startet an einer Löwenstatue vor dem Museum. Hier werfen wir zusammen einen Blick in den sprichwörtlichen Riss zwischen den Füßen und fragen: Welche Geschichten werden erzählt und welche werden (immer noch) nicht gehört? […]

Antifeminismus – Ideologie und Praxen in Hamburg

Treffpunkt: Deutsches Schauspielhaus Kirchenallee 39, Hamburg, Deutschland

Treffpunkt: Deutsches Schauspielhaus, Kirchenallee 39, Hamburg  Zur Anmeldung (Warteliste) Der Begriff Antifeminismus hat in den letzten Jahren immer mehr Aufmerksamkeit erlangt. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff und wie sind antifeministische Einstellungen und Praxen in der Gesellschaft eingebettet? Mithilfe eines digitalen Stadtrundgangs wollen wir uns auf eine Spurensuche durch Hamburg begeben und folgenden Fragen […]

Frauenbilder im Hafen

FrauenFreiluftGalerie Hamburg

Zur Anmeldung Männerdomäne Hafen? Nein, schon längst nicht mehr. Ob als Kapitänin, Chefin des Fischverarbeitungsbetriebes, Kaffeeverleserin oder als leitende Ingenieurin: Frauen waren und sind präsent im Hamburger Hafen. Um dies zu verdeutlichen gibt es seit 1994 ein einmaliges Open-Air-Projekt am nördlichen Elbufer: Kunstwerke zur weiblichen Hafen-Berufsgeschichte – großformatig gemalt auf Hausmauern, Fabrikwände und Treppenaufgänge von […]

Antifeminismus – Ideologie und Praxen in Hamburg

Treffpunkt: Hansa Platz, am Hansa Brunnen, St. Georg, Hamburg Anmeldung Der Begriff Antifeminismus hat in den letzten Jahren immer mehr Aufmerksamkeit erlangt. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff und wie sind antifeministische Einstellungen und Praxen in der Gesellschaft eingebettet? Mithilfe eines digitalen Stadtrundgangs wollen wir uns auf eine Spurensuche durch Hamburg begeben und folgenden […]

Galão und Salpeter – Auf den Spuren von Hamburgs (post-)kolonialem Erbe

Treffpunkt: U-Bahn Haltestelle Landungsbrücken - Ausgang Hafentor vor dem Edeka

Ort: U-Bahn Haltestelle Landungsbrücken - Ausgang Hafentor vor dem Edeka Zur Anmeldung (guestoo) Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Wie ist die Kaffeespezialität Galão nach Hamburg gekommen? Warum sind die Dächer des Michels grün? Und wer war eigentlich der Salpeterbaron? Auf diesem Rundgang betrachten wir Hamburger Wahrzeichen wie die Landungsbrücken, den Michel und das Chile-Haus aus neuen […]

Kaffee, Schmuck, Textilien: Hamburg FairWandeln – Ein Rundgang durch Ottensen

Treffpunkt: Alma-Wartenberg-Platz

Treffpunkt: Alma-Wartenberg-Platz Zur Anmeldung (guestoo) Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Weltweit sind die Produktions- und Lieferketten der meisten (Konsum-)Produkte von Ausbeutung und Ungleichheit geprägt. Bei der Produktion von Kaffee, Schmuck und Textilien werden besonders häufig Frauen in Ländern des Globalen Südens ausgebeutet, sodass auch Geschlechtergerechtigkeit hierbei eine zentrale Rolle spielt. Fairer Handel ist dabei ein bekanntes […]