Lade Veranstaltungen

Past Events › Workshop

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltungen Ansichten-Navigation

April 2021

Online-Workshop zu dekolonialen und machtkritischen Perspektiven auf die Auswirkungen von Covid-19 im Globalen Süden
Workshop

Im Workshop blicken wir mit einem globalen, intersektionalen und machtkritischen Blick auf die Covid-19-Pandemie und den Umgang damit. Grundlage dafür bilden die Stimmen von zwei Aktivist*innen im Globalen Süden, mit denen das Kribi Kollektiv im Vorhinein Interviews geführt hat. Darin stellen die Aktivist*innen Karsten Noko aus Simbabwe und Watatakalu Yawalapiti aus Brasilien die Situation in ihren Ländern dar und zeigen auf, wie für sie Solidarität aus dem Norden aussehen kann. Gemeinsam hören wir Ausschnitte aus den Interviews, tauschen uns dazu…

Erfahren Sie mehr »
Solidarisch Handeln Lernen, Workshop

Zero Waste, das Ziel den eigenen Müll auf null zu reduzieren, um die Umwelt zu entlasten, ist ein Trendthema, das auf Blogs, Social Media und auch auf Produktverpackungen auftaucht. Doch was als bewusste Konsumvermeidung begonnen hat, hat sich zum vermarktbaren Lifestyle-Phänomen entwickelt: Wer nachhaltig leben will, muss sich teure Edelstahldosen, handgefertigte Holzmöbel aus der Region und das Yoga Outfit aus Bio-Baumwolle zulegen. Nachhaltigkeit wird zum Prestige-Objekt, das sich nur ein kleiner Teil der Gesellschaft leisten kann. Dabei haben Menschen mit…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

[in:szene]+, Workshop

2-DAY ONLINE-WORKSHOP Sa, 08.05. + Sa, 15.05. Stop motion is a beginner friendly type of animation and you have probably seen stop-motion videos shared on social media. How can we use this powerful and fun creative tool for sharing our stories and perspectives with the world or for our activist movements? In this two-day workshop, we will look for answers to these questions while learning the basics of stop-motion techniques and main principals of animation. Participants will be able to…

Erfahren Sie mehr »

Online-Workshop zu dekolonialen und machtkritischen Perspektiven auf die Auswirkungen von Covid-19 im Globalen Süden Lokal wie auch global sind Frauen und LSBTIQ Personen besonders von den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie betroffen. Im online-Workshop blicken wir mit einem globalen, intersektionalen und machtkritischen Blick auf die Covid-19-Pandemie und den Umgang damit. Grundlage bilden die Stimmen von zwei Aktivist*innen im Globalen Süden. Dafür hat das Kribi Kollektiv Interviews mit Nazma Akter, Gewerkschaftsaktivstin und ehemalige Textilarbeiterin aus Bangladesh und Geoffrey Ogwaro, queerer Aktivist bei der…

Erfahren Sie mehr »
[in:szene]+, Workshop

2-DAY ONLINE-WORKSHOP Sa, 08.05. + Sa, 15.05. Stop motion is a beginner friendly type of animation and you have probably seen stop-motion videos shared on social media. How can we use this powerful and fun creative tool for sharing our stories and perspectives with the world or for our activist movements? In this two-day workshop, we will look for answers to these questions while learning the basics of stop-motion techniques and main principals of animation. Participants will be able to…

Erfahren Sie mehr »
Empowerment-Schreibworkshop für asiatisch markierte Personen
[in:szene]+, Workshop

Im Rahmen eines 2-tägigen Schreibworkshops möchten wir uns Zeit und Raum nehmen, um unsere Gedanken auf Papier zu bringen. Schreibend möchten wir herausfinden, wie es uns aktuell geht und wie wir mit aktuellen Situationen umgehen. Wir möchten eigene Kraftquellen finden und uns Gedanken darüber machen, wie wir uns individuell und als Community schützen können. Wir möchten den Raum eröffnen, um unsere Stimmen und den Austausch in den Mittelpunkt zu stellen. Um am Workshop teilzunehmen, braucht ihr keine Vorkenntnisse. Vielmehr fokussiert…

Erfahren Sie mehr »

Der 2-tägige Workshop richtet sich an Personen ohne Asiatisch-diasporische oder Asiatisch-deutsche Perspektive. Wir werden uns zunächst historisch mit dem Phänomen des anti-Asiatischen Rassismus beschäftigen und uns anschauen, wie sich anti-Asiatischer Rassismus gegenwärtig durch unsere Gesellschaft zieht. Dabei betrachten wir auch die eigenen individuellen Berührungspunkte mit anti-Asiatischem Rassismus. Im zweiten Teil erlernen wir nachhaltige Handlungsstrategien für einen solidarischen Umgang mit Menschen, die von anti-Asiatischem Rassismus betroffen sind.   Gladys (sie/ihr) ist Sozialarbeiterin, Ergotherapeutin und Trainerin für politische Bildung aus Hamburg und…

Erfahren Sie mehr »
Empowerment-Schreibworkshop für asiatisch markierte Personen
[in:szene]+, Workshop

Im Rahmen eines 2-tägigen Schreibworkshops möchten wir uns Zeit und Raum nehmen, um unsere Gedanken auf Papier zu bringen. Schreibend möchten wir herausfinden, wie es uns aktuell geht und wie wir mit aktuellen Situationen umgehen. Wir möchten eigene Kraftquellen finden und uns Gedanken darüber machen, wie wir uns individuell und als Community schützen können. Wir möchten den Raum eröffnen, um unsere Stimmen und den Austausch in den Mittelpunkt zu stellen. Um am Workshop teilzunehmen, braucht ihr keine Vorkenntnisse. Vielmehr fokussiert…

Erfahren Sie mehr »

Der 2-tägige Workshop richtet sich an Personen ohne Asiatisch-diasporische oder Asiatisch-deutsche Perspektive. Wir werden uns zunächst historisch mit dem Phänomen des anti-Asiatischen Rassismus beschäftigen und uns anschauen, wie sich anti-Asiatischer Rassismus gegenwärtig durch unsere Gesellschaft zieht. Dabei betrachten wir auch die eigenen individuellen Berührungspunkte mit anti-Asiatischem Rassismus. Im zweiten Teil erlernen wir nachhaltige Handlungsstrategien für einen solidarischen Umgang mit Menschen, die von anti-Asiatischem Rassismus betroffen sind.   Gladys (sie/ihr) ist Sozialarbeiterin, Ergotherapeutin und Trainerin für politische Bildung aus Hamburg und…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

GENERATIONSÜBERGREIFENDER WORKSHOP Der globale Kampf um Klimagerechtigkeit spitzt sich zu. Doch obwohl weltweit Millionen Menschen für eine gerechtere Zukunft protestieren, fragen wir uns immer wieder: Wie können wir gewinnen? Am Beispiel Braunkohle wollen wir gemeinsam verstehen, was soziale Bewegungen ausmacht, wie sie die Welt verändern können – und welche Rolle wir dabei spielen wollen. Mithilfe der faszinierenden Grafiken des Wimmelbilds „Verwurzelt im Widerstand“ entdecken wir Geschichten des Kohleabbaus im Rheinland, der sozial-ökologischen Folgen und des globalen Widerstand gegen diese Zerstörung.…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.