Lade Veranstaltungen

Past Events › [in:szene]+

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltungen Ansichten-Navigation

Mai 2021

[in:szene]+, Workshop

2-DAY ONLINE-WORKSHOP Sa, 08.05. + Sa, 15.05. Stop motion is a beginner friendly type of animation and you have probably seen stop-motion videos shared on social media. How can we use this powerful and fun creative tool for sharing our stories and perspectives with the world or for our activist movements? In this two-day workshop, we will look for answers to these questions while learning the basics of stop-motion techniques and main principals of animation. Participants will be able to…

Erfahren Sie mehr »
[in:szene]+, Workshop

2-DAY ONLINE-WORKSHOP Sa, 08.05. + Sa, 15.05. Stop motion is a beginner friendly type of animation and you have probably seen stop-motion videos shared on social media. How can we use this powerful and fun creative tool for sharing our stories and perspectives with the world or for our activist movements? In this two-day workshop, we will look for answers to these questions while learning the basics of stop-motion techniques and main principals of animation. Participants will be able to…

Erfahren Sie mehr »
Empowerment-Schreibworkshop für asiatisch markierte Personen
[in:szene]+, Workshop

Im Rahmen eines 2-tägigen Schreibworkshops möchten wir uns Zeit und Raum nehmen, um unsere Gedanken auf Papier zu bringen. Schreibend möchten wir herausfinden, wie es uns aktuell geht und wie wir mit aktuellen Situationen umgehen. Wir möchten eigene Kraftquellen finden und uns Gedanken darüber machen, wie wir uns individuell und als Community schützen können. Wir möchten den Raum eröffnen, um unsere Stimmen und den Austausch in den Mittelpunkt zu stellen. Um am Workshop teilzunehmen, braucht ihr keine Vorkenntnisse. Vielmehr fokussiert…

Erfahren Sie mehr »

Der 2-tägige Workshop richtet sich an Personen ohne Asiatisch-diasporische oder Asiatisch-deutsche Perspektive. Wir werden uns zunächst historisch mit dem Phänomen des anti-Asiatischen Rassismus beschäftigen und uns anschauen, wie sich anti-Asiatischer Rassismus gegenwärtig durch unsere Gesellschaft zieht. Dabei betrachten wir auch die eigenen individuellen Berührungspunkte mit anti-Asiatischem Rassismus. Im zweiten Teil erlernen wir nachhaltige Handlungsstrategien für einen solidarischen Umgang mit Menschen, die von anti-Asiatischem Rassismus betroffen sind.   Gladys (sie/ihr) ist Sozialarbeiterin, Ergotherapeutin und Trainerin für politische Bildung aus Hamburg und…

Erfahren Sie mehr »
Empowerment-Schreibworkshop für asiatisch markierte Personen
[in:szene]+, Workshop

Im Rahmen eines 2-tägigen Schreibworkshops möchten wir uns Zeit und Raum nehmen, um unsere Gedanken auf Papier zu bringen. Schreibend möchten wir herausfinden, wie es uns aktuell geht und wie wir mit aktuellen Situationen umgehen. Wir möchten eigene Kraftquellen finden und uns Gedanken darüber machen, wie wir uns individuell und als Community schützen können. Wir möchten den Raum eröffnen, um unsere Stimmen und den Austausch in den Mittelpunkt zu stellen. Um am Workshop teilzunehmen, braucht ihr keine Vorkenntnisse. Vielmehr fokussiert…

Erfahren Sie mehr »

Der 2-tägige Workshop richtet sich an Personen ohne Asiatisch-diasporische oder Asiatisch-deutsche Perspektive. Wir werden uns zunächst historisch mit dem Phänomen des anti-Asiatischen Rassismus beschäftigen und uns anschauen, wie sich anti-Asiatischer Rassismus gegenwärtig durch unsere Gesellschaft zieht. Dabei betrachten wir auch die eigenen individuellen Berührungspunkte mit anti-Asiatischem Rassismus. Im zweiten Teil erlernen wir nachhaltige Handlungsstrategien für einen solidarischen Umgang mit Menschen, die von anti-Asiatischem Rassismus betroffen sind.   Gladys (sie/ihr) ist Sozialarbeiterin, Ergotherapeutin und Trainerin für politische Bildung aus Hamburg und…

Erfahren Sie mehr »

September 2021

[in:szene]+, Workshop

Zur Anmeldung Zweitägiger Online-Workshop 17.09. + 18.09. jeweils 15 - 18 Uhr Während die Perspektiven von Schwarzen Menschen und Menschen of Color in der deutschen Öffentlichkeit immer noch unterrepräsentiert sind, sind Podcasts eine Möglichkeit eine eigene Plattform zu schaffen, auf denen Fragen und Themen Raum bekommen, die sonst wenig gehört werden. In diesem Workshop für Anfänger*innen erarbeiten wir gemeinsam die Konzeption eines Podcasts: Von der Idee über die Technik, Finanzierung und das Branding zum eigenen Projekt. Der Workshop soll ein…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2021

[in:szene]+, Ausstellung

Die W3_ ist mit der Ausstellung „Blickwechsel“ Teil des Festivals fluctoplasma. „Blickwechsel“ zeigt Illustrationen, die von BIPoC-Künstler*innen für das Cover des W3_Programmflyers entworfen wurden. Mit den Illustrationen für das W3_Flyercover setzen wir ein Spotlight auf unsere liebsten BIPoC-Künstler*innen. Denn obwohl die Künstler*innen der Stadt und bundesweit vielfältig sind, bleibt nicht nur das Bild der Hamburger Kulturszene meist sehr weiß. Vielleicht findet ihr ja auch eine*n neue*n Lieblingskünstler*in?   Illustrationen von Ellen Gabriel, Ayşe Klinge, Vivian Mule, Nursima Nas, Patu, Joséphine…

Erfahren Sie mehr »

November 2021

Zur Anmeldung Hollywood und deutsche Produktionen teilen sich eine Tradition: BIPoC tauchen in den Geschichten, die sie erzählen, kaum auf und wenn doch bestätigen sie meist rassistische Stereotype, als dass sie diese herausfordern - auch wenn es viele kreative BIPoC gibt, die andere Geschichten erzählen wollen. Dabei erleben sie jedoch immer wieder, dass die Branche diese Geschichten kaum zulässt, sie bis zur Unkenntlichkeit vereinnahmt oder sie einfach in eine Diversity-Kampagne umwandelt. Aber: Whose story is it anyway? Eine Frage nach…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2022

  Zur Anmeldung Stell dir vor eine Person die noch nie in Deutschland war, soll nach einem ausführlichen Blick in deutsche Kinderbücher, Hörspiele und Spielzeugabteilungen ein Bild der deutschen Gesellschaft malen. Würde sich in diesem Bild die reale Vielfalt Deutschlands spiegeln? Und ist dieses Bild das Weltbild das wir Kindern vermitteln wollen? Unsere Gäste Élodie Malanda, Dayan Kodua und Tebogo Niminde-Dundadengar setzen sich dafür ein, dass Empowerment und Vielfalt ohne Klischees mehr Raum im Kinderzimmer bekommen. Mit ihnen wollen wir…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.