Lade Veranstaltungen

Past Events › Film

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltungen Ansichten-Navigation

September 2019

40 Jahre W3 - 40 Jahre für Globale Gerechtigkeit, Film

2017, 77 Min, Engl. mit Dt. UT + Gespräch Mit Naemi Eifler - Trainerin Warum akzeptieren wir Ungleichheit und soziale Ungerechtigkeit auf so vielen Ebenen? Welchen Einfluss haben gesellschaftliche Strukturen, Bildung und Sozialisation auf unser Gerechtigkeitsempfinden? Und welche Rolle spielen Politik und Wirtschaft, Kolonialismus und Kapitalismus im globalen Ungleichheitsgefüge? Anhand von persönlichen Lebensgeschichten, zivilgesellschaftlichen Aktivismus und sozialwissenschaftlichen Experimenten spürt „Fairness“ unserem Sinn für Gerechtigkeit nach. Im Anschluss an das Filmscreening diskutieren wir mit Trainerin Naemi Eifler wie Ungleichheit auf unterschiedlichen…

Erfahren Sie mehr »

November 2019

(Ghana 2019, 47 Min, Dt./Engl. Mit dt./engl. UT)
arbeit global, Film

Warum wird Schokolade eigentlich so gut wie nie in den Ursprungsländern des Kakaos hergestellt? Der Film „Decolonize Chocolate“ geht dieser Frage nach und gibt exklusive Einblicke in die Pionierarbeit der ghanaischen Schokoladenproduktion. Auf einer Reise durch Ghana trifft fairafric Gründer Hendrik die Bio-Kakaobäuerin Mavis, den Schokoladenfabrik-Arbeiter Michael und Yayra, den Gründer der ersten Bio-Kakao-Initiative Ghanas, und spricht mit ihnen über ihren Arbeitsalltag und die Schwierigkeiten eines gleichberechtigten Kakaohandels. Im Anschluss an das Filmscreening diskutieren wir mit Anne-Kathrin Berek von fairafric…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2019

(Philippinen/Zypern 2018, 57 Min, Englisch mit englischen Untertiteln)
arbeit global, Film

“Together Apart” ist ein Familienporträt über transnationale Mutterschaft und die emotionalen Auswirkungen von Arbeitsmigration. Nach Jahren der Trennung verlässt auch Guil Ann ihr Heimatdorf in den Philippinen und folgt ihrer Mutter nach Zypern, wo sie als Nanny arbeitet, um die eigene Familie zu versorgen. Der Film offenbart intime Einblicke in das Gefühlsleben beider Frauen und zeigt die Herausforderungen, die ein transnationales Familienleben mit sich bringt. An das Filmscreening schließt ein Gespräch (in dt. Sprache) mit der Filmemacherin an. Die Veranstaltung…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2020

„Für uns war klar: wenn wir allein sind, die machen uns fertig. Aber wenn wir zusammen sind, und nicht allein sind, haben wir eine Chance.“ Gemeinsam mit Aktivist*innen aus der Schwarzen Deutschen Community, Geflüchteten, Nachkommen der „Gastarbeiter“-Generation, einer Mapuche-Aktivistin und Anderen dokumentiert der Film selbstorganisierte antirassistische Bewegungen und Kämpfe in Deutschland seit der Wende. So bringt er bisher nicht erzählte Geschichten und Erfahrungen von rassismusbetroffenen Aktivist*innen zusammen und macht ihr Erbe für heutige Kämpfe sichtbar.   Im Anschluss an den…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.