Lade Veranstaltungen

11. Hamburger Ratschlag zur Umsetzung der UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

Anmeldung erforderlich!

Fachtag
Fr, 24.06.2022
13:00 - 16:30
Mit: Moderation: Anke Butscher

Mit der Agenda 2030 der Vereinten Nationen hat sich die Weltgemeinschaft 2015 auf 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung geeinigt. Sie sind universell gültig und nehmen Staaten, Kommunen, Zivilgesellschaft und jede einzelne Person in die Verantwortung. Auch Hamburg setzt die Agenda 2030 um. Mit der Senatsdrucksache 21/9700 macht sich die Stadt Hamburg auf den Weg zu ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Nachhaltigkeit.

Interviews, Impulsvorträge und Diskussionen geben auf dem Fachtag Einblicke in die behandelten Thematiken. Gemeinsam mit der Zivilgesellschaft entwickelt der Hamburger Ratschlag Forderungen, die in Arbeitsgruppen auf dem Fachtag diskutiert und ausformuliert und nach dem Fachtag an Vertreter*innen der Hamburger Bürgerschaft überreicht werden.

Zum 11. Hamburger Ratschlag laden 20 Hamburger NRO ein, stellvertretend verantwortlich dafür der BUND, Marie-Schlei-Verein, SID Hamburg – Gesellschaft für internationale Entwicklung, die W3_Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. und der Zukunftsrat Hamburg.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung wird einen Monat vorher freigeschaltet. Dann bitten wir um Anmeldung bis zum 20. Juni 2022 unter https://www.2030hamburg.de/

Die Dokumente zur Vorbereitung stehen ab spätestens einer Woche vorher zum Download bereit unter https://www.2030hamburg.de/ratschlag11/

Veranstaltungsort
Zoom, ,

Veranstalter*in
W3_Werkstatt für internationale Kultur und Politik

Weitere Angaben

Referentin
Moderation: Anke Butscher
Wichtiger Hinweis
Anmeldung erforderlich!

Alle Veranstaltungen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.