Reflection on my Life

"In Two Worlds-Ghana and Germany"
Sa, 09.06.2018,
18:00 bis 20:30
Filmvorführung & Diskussion
Patrick, Nana Kan Agyemang

Reflection on my Life "In Two Worlds-Ghana and Germany"

For nearly 4 decades, Nana Kan Agyemang (populary called Mr. Patrick) travelled to and fro between Hamburg and my hometown Sawua-Aboaso (Ghana). In this period I studied, worked and had a family. I worked for 17 years for/with African refugees and migrants with the organization "Gesellschaft zur Unterstùtzung von Gefolterten und Verfolgten/accept in Hamburg. In 1984 I started an adult literacy project "Sawua- Aboaso Nkosuo Nnwuma (SANN) with my wife and the people from my village, Sawua-Aboaso to improve the socio-economic lives of the people there.

In part I of the program I will show the highlights of my film " Living in Two Worlds" (2015)-my arrival and life in Hamburg: studies, work and family.
In part II i will discuss excerpts from the (165 page) *Documentary (book) on the SANN Project "Give Positive Change a Chance in Sawua-Aboaso! 1984-2014: 30 Years of Trial and Error...(2017)

Subsequently I will wish a critical, constructive discussion on the current development of the SANN project and welcome pool of ideas on contents and finance for the continuation of the project. I hope that some supporters of the SANN project who visited or worked with it will make contributions on their remembrances and experiences.

* the self- printed documentary(book) can be ordered at a cost of 30,-Eur per copy.

 

 

REFLEXION MEINES LEBENS "IN ZWEI WELTEN"

Seit mehr als 4 Jahrzehnten bin ich, Nana Kan Agyemang (oft "Mr.Patrick" gennant), zwischen Hamburg und meinem Dorf Sawua-Aboaso in Ghana gependelt. In dieser Zeit studierte ich, arbeitete ich und grùndete eine Familie. 17 Jahre arbeitete ich fùr/mit afrikanichen Flùchtlingen und MigrantInnen bei der Organisation "Gesellschaft zur Unterstùtzung von Gefolterten und Verfolgten/accept e.V." in Hamburg. 1984 startete ich mit meiner Frau Anke und den BewohnerInnen von Sawua-Aboaso das Alphabetisierungsprojekt "Sawua-Aboaso Nkosuo Nnwuma(SANN), um die wirtschaftliche Situation der Menschen dort zu verbessern.
 

Zur VERANSTALTUNG:

In Teil 1 zeige ich Ausschnitte aus meinem Film "Leben in zwei Welten" (2015)

ùber meine Ankunft und mein Leben in Hamburg: Studium-Arbeit-Familiengrùndung-Aufbau des SANN-Projektes
In Teil 2 werde ich in Teilen meine Buch-Dokumentation ùber das SANN Projekt* vorstellen:

"Give Positive Change a Chance in Sawua-Aboaso! 1984-2014 - 30 Years of Trial and Error...(2017)

Anschliessend geht es mir um eine kritische, konstruktive Diskussion des aktuellen Standes des Projektres und um die Entwicklung eines Ideen-Pools zur inhaltlichen und finanziellen Weiterfùhrung.
Ich wünsche mir sehr, dass auch ehemalige Dorf- und ProjektbesucherInnen und -UnterstùtzerInnen zu meiner Veranstaltung kommen und ihre Erinnerungen und Erfahrungen beitragen.

 

Ort: 

Im Saal der W3, Nernstweg 32-34