Desintegriert Euch!

Do, 05.07.2018,
19:00 bis 21:00
Film und Gespräch
Mit Max Czollek

Film im Rahmen unserer Themenreihe: Radikale Teilhabe – Aber wie?!

Minderheit ist, wer auf Fragen antwortet: Hast Du schon einmal Antisemitismus erlebt? Fühlst Du Dich wohl in Deutschland? Hast Du Familie in Israel? Wann gehst Du zurück? Was hältst Du vom Holocaustmahnmal? Findest Du nicht auch, dass es langsam mal reicht mit der deutschen Schuld? Film und Gespräch führen
ein in das Konzept der Desintegration als Modus der Selbstermächtigung in und durch künstlerische Ausdrucksformen.

Max Czollek ist Lyriker und Teil des Herausgeber_innenkollektivs von Jalta - Positionen zur jüdischen Gegenwart sowie Mitinitiator und -kurator von Desintegration, ein Kongress zeitgenössischer jüdischer Positionen und der Radikalen Jüdischen Kulturtage am Maxim Gorki Theater, Studio Я.

Die Themenreihe ist gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg / Bezirksamt Altona im Rahmen des „Hamburger Integrationsfonds“

Ort: 

Im Saal der W3, Nernstweg 32-34

Preis: 
Spende